Porta Croatia - Urlaub in Kroatien

Porta Croatia - Experte für einen Urlaub in Kroatien seit über 10 Jahren!

Telefon (Deutschland): ++ 49 / (0)6721 707 883 - E-Mail: info@porta-croatia.de

Grebastica

Allgemeine Informationen zu Grebastica

Grebastica
Grebastica
Den schönsten Teil der Riviera von Sibenik beansprucht die Ortschaft Grebastica für sich. Es liegt an einer tiefen Bucht zwischen Sibenik und Primosten und ist damit besonders für Badeurlauber ein Geheimtipp. Die Küste von Grebastica ist originär steinig und felsig, viele Strandabschnitte jedoch wurden in Kiesstrände umgewandelt und werden von den Ansässigen gepflegt und sauber gehalten. Der größste solcher Strände ist Banovci, direkt am Zentrum von Grebastica. Er ist gut ausgestattet mit Duschen, Sonnenliegen, schattenspendenen Bäumen und Cafes und Bars. Auch Wassersportmöglichkeiten sind hier gegeben. Die Bucht von Galesnica befindet sich an der westlichen Seite der Ortschaft und ist ebenfalls gut ausgestattet und groß. Die Strände im östlichen Teil von Grebastica sind größtenteils kleinere und damit auch intimere Plattformen und Stege.

Die Unterbringungen in Grebastica sind meist privat betriebene Ferienwohnungen. Ein Campingplatz und Hotels lassen sich jedoch auch vorfinden. Verglichen mit den Preisen der Unterkünfte in Kroatien, sind die Unterkünfte in Grebastica angemessen bepreist.

Lage von Grebastica (Mitteldalmatien)
Die Infrastruktur ist in Grebastica gut ausgebaut, so dass man für den täglichen Bedarf kein Auto braucht und alles gut zu Fuß erledigen kann. Zwei gut sortierte Supermärkte, wie auch zahlreiche Restaurants, Pizzerien und Bars findet man im Zentrum von Grebastica. Auch Entertainment bekommt man am Hafen von Grebastica in der Hauptsaison geboten. Dann wird die Riva zur Bühne der Folkloretänzer oder lokalen Musikern und Chören, wie die Klapa Kanela.
Grebastica bietet seinen Besuchern natürlich auch einige Sehenswürdigkeiten. Relikte aus alten römischen Zeiten sind noch gut erhalten und zu besichtigen. Beim Luzienkloster und in Konjusina lassen sich Mauerreste aus römischer Zeit betrachten. Die Peterskapelle befindet sich auf dem Friedhof der Marienkirche und stammt aus dem 15. Jahrhundert. In der Kapelle findet man ein Kunstwerk des Künstlers Antonio Busato vor. Die Heiligenstatue, die vom Baumeister der Kathedrale Sveti Jakov von Sibenik und damaligem Künstler, erstellt wurde steht in der Lünette der Peterskapelle. Auch der Friedhof der Marienkirche ist einen Besuch wert. Hier findet man noch Überbleibsel eines römischen Sarkophags und einige mittelalterliche Grabsteine. Auf der Halbinsel Ostrica stehen Überreste einer mit Zinnen endenden Abwehrmauer aus dem 15. Jahrhundert. Sie ist noch in einwandfreiem Zustand und einen Ausflug wert.

Links zu Grebastica

privaturlaub-kroatien.de - Umfangreiche Informationen zu Grebastica
youtube.com - Video zu Grebastica