Porta Croatia - Urlaub in Kroatien

Porta Croatia - Experte für einen Urlaub in Kroatien seit über 10 Jahren!

Telefon (Deutschland): ++ 49 / (0)6721 707 883 - E-Mail: info@porta-croatia.de

Insel Brac

Splitska

Nicht von ungefähr erinnert der Name des Ortes Splitska an den der großen Schwester, zu deren Erscheinungsbild er maßgeblich beitrug. Denn von hier kommt der strahlend weiße Kalkstein, der unter anderem am Diokletianpalast in Split eingesetzt wurde. Das Dorf neben dem einst größten Steinbruchgebiet der Insel wird heute nur noch von ca. 200 Menschen bewohnt, die sich - gemessen an der Größe ihrer Gärten - anscheinend lieber der Landwirtschaft als dem Steinabbau widmen. Kein Wunder - schließlich war der Kalkabbau zu römischer Zeit von Sklaven erledigt worden, und auch trotz moderner Maschinen immer noch ein äußerst anstrengender, monotoner Job.

Sehenswürdigkeiten

Pfarrkirche

Im 13. Jahrhundert wurde am heutigen Standort der Pfarrkirche ein Gotteshaus errichtet, dessen Fundament den Grundriss des heutigen Bauwerks bestimmt, das im 16. Jahrhundert sein Anlitz noch einmal völlig ändern sollte. In einer aufwändigen Renovierungsmaßnahme wurde die Kirche dem damaligen Zeitgeschmack gemäß umgestaltet. (Zum Glück sparte man sich derartige Aktionen zu Zeiten des Bauhaus!) Und so steht noch heute ein Renaissancealtar aus lokalen Hölzern im Innenschiff und darüber strahlt prächtig und schön das Bassano-Bildnis "Madonna mit Heiligen".

Carinic-Kastell

Das Wehrschloss der wohlhabenden Familie Carinic ist nicht etwa ein Gebäude, sondern ein Komplex dreier Häuser und eines Wehrturms. Während andere Architekten viereckige Festungen mit je einem Aussichtspunkt zu jeder Himmelsrichtung planten, entschloss man sich hier, nur einen aufwändigen Turm - den aber mit Rundumblick - zu bauen und die Häuser um ihn herum zu gruppieren. Um noch mehr Sicherheit zu gewährleisten, konnte man von jedem der Häuser in jedes der anderen gelangen. So wären bei Zerstörung eines Teils immer noch zwei Zufluchtspunkte geblieben - und vor allem weitere verriegelbare Türen, die erst einmal hätten geknackt hätten werden müssen. Doch nicht nur diese Architektonische Finesse ist sehenswert, sondern auch die Gemäldesammlung im Inneren.

Fotogalerie zu Splitska

Splitska auf Brac Splitska auf Brac Splitska auf Brac Splitska auf Brac Splitska auf Brac Splitska auf Brac Splitska auf Brac Splitska auf Brac Splitska auf Brac Splitska auf Brac Splitska auf Brac Splitska auf Brac Splitska auf Brac

Strandführer zu Splitska

Unter "Strände in Splitska" gibt es eine Auswahl von Stränden in Splitska auf der Insel Brac. Die Strände in Splitska sind kategorisiert und mit zahlreichen Fotos dokumentiert.