Porta Croatia - Urlaub in Kroatien

Porta Croatia - Experte für einen Urlaub in Kroatien seit über 10 Jahren!

Telefon (Deutschland): ++ 49 / (0)6721 707 883 - E-Mail: info@porta-croatia.de

Rogoznica

Allgemeine Informationen zu Rogoznica

Rogoznica
Rogoznica
Halb auf dem Festland, halb auf einer Insel ist die Lage Rogoznicas symptomatisch für das Wesen dieser Stadt: Nicht nur steht die Stadt zwischen traditioneller Fischerei und neumodischem Tourismus, auch ist die Historie der Stadt durch Mythologie so ergänzt, dass es schwer fallen kann, dazwischen eine klare Grenze zu ziehen. Die Fischer hier erzählen beide Versionen mit der selben Überzeugung - teils um die wenigen Touristen, die diesen Geheimtipp kennen, zu unterhalten, teils, weil man nie sicher sein kann, dass nicht auch in den Legenden tatsächlich Wahrheit steckt…
Und da jeder hier seine eigene Version der Ereignisse glaubt und verbreitet wäre es nicht ungewöhnlich, nahezu 800 Versionen der "tatsächlichen Ereignisse" zu hören zu bekommen.

Anreise und Lage zu Rogoznica

Lage von Rogoznica (Mitteldalmatien)
Über einen Damm ist die Halbinsel Rogoznicas mit dem Festland verbunden. Sie finden die Zufahrt leicht, wenn Sie von Sibenik und Primosten aus Richtung Süden fahren, oder von Trogir aus nach Norden. Allerdings gibt es nur eine einzige Stichstraße, die zum Ort führt; fahren Sie also aufmerksam und werfen Sie vor Fahrtantritt einen Blick auf die Karte. Es hilft bei der Suche nach der Unterkunft, sich vor Reiseantritt informiert zu haben, in welcher der Stadthälften das Haus steht, so müssen Sie nicht gegebenenfalls die Insel absuchen während gegenüber auf dem Festland ihre Willkommenslimonade warm wird…

Nautik

Gerade für Anfänger im Segelsport ist Rogoznica der ideale Hafen. Die Insel liegt so in dem Becken einer Bucht, dass sie von Westen her gehen plötzliche Böen, starken Wellengang und spürbare Gezeiten weitestgehend geschützt ist. So laufen erfahrene Segler in der Region bei spontanen Unwettern auch bevorzugt diese Bucht an, weshalb man vorgelagert eine künstliche Insel mit Liegeplätzen erbauen ließ. Auch Schnochel- und Tauchurlauber sind in der Bucht oft gesehen, da das flache Wasser ermöglicht, überall kurz den Anker zu werfen. Da also Meeresspiegel ruhig und der Wind stetig ist - die Sonne scheint ja sowieso meistens! - ist die Marina Frapa in Rogoznica auch durchgehend gut besucht. Ihre 400 Ankerplätze sind nicht gerade günstig, so dass sich hier mehr Yachtbesitzer als Fischer treffen - und noch mehr Besucher, die “nur mal gucken” wollen.

Marina Frapa

Die bei Seglern bekannte und beliebte Marina Frapa liegt in einer geschützten Bucht, wo sie 300 Liegeplätze und 10 Bootesstege sowie 150 Lagerplätze an Land bereitstellt. Trotz ihrer Größe ist den Betreibern der Marina die Umweltfreundlichkeit ein besonderes Anliegen: Die einzigartige Natur soll durch den Bootstourismus möglichst wenig geschädigt werden, und so werden neben allen wünschenswerten Serviceleistungen auch Segelkurse für Anfänger und Erwachsene angeboten, auf dass jeder möglichst sicher durch die vielen kleinen Inseln vor Rogoznica zu navigieren lernt. So kann man leicht verstehen, was die Jury des Trade Leaders’ Club 2006 überzeugte, als die Marina Frapa nach sechsjährigem Titel der "besten Marina in der Adria" nun auch als "besten Marina der Welt" ausgezeichnet wurde.

Links zu Rogoznica

privaturlaub-kroatien.de - Umfangreiche Informationen zu Rogoznica
rogoznica.net - Offizielle Tourismusseite von Rogoznica - leider nur auf englisch und kroatisch
rogoznica.hr - Offizielle Seite von Rogoznica - kroatisch