Porta Croatia - Urlaub in Kroatien

Porta Croatia - Experte für einen Urlaub in Kroatien seit über 10 Jahren!

Telefon (Deutschland): ++ 49 / (0)6721 707 883 - E-Mail: info@porta-croatia.de

Omis

Allgemeine Informationen zu Omis

Omis
Die Cetine mündet bei Omis in die Adria
In der ehemaligen Piratenhochburg Omis braucht keiner mehr Angst vor Überfällen zu haben - wer jedoch einem kleinen Abenteuer nicht abgeneigt ist, kommt voll auf seine Kosten: Kletterwände an den Mosor-Bergen im Rücken der Stadt versprechen genau so einen Nervenkitzel wie die Raftingroute auf dem Fluss Cetina. Es lohnt sich, die Stadt in aller Ruhe zu Fuß zu erkunden, was allerdings für Ältere auch sehr anstrengend sein kann, da die Lage nicht gerade besucherfreundlich ist: Die Piraten wollten natürlich möglichst unentdeckt bleiben und ließen sich deshalb zwischen den Felsen der steilen Cetina-Schlucht nieder. Immerhin verbindet eine Brücke die beiden Stadtteile, so dass Sie während ihrer Besichtigung weder schwimmen noch klettern müssen! Aber wer will, kann.

Neben dem Bergklettern werden aber auch Wanderungen, Kanutouren, Paragliding, Tauchen und weitere Sportarten angeboten, so dass man in dieser 6000-Einwohner-Stadt je nach Wunsch einen Aktiv- oder Schwimmurlaub verbringen kann. Für die Kroaten steht hier der Entspannungsaspekt deutlich im Vordergrund, da sich in Omis einer der wenigen Sandstrände der dalmatischen Küste befindet - und viele sind sicher: der Schönste!

Anreise und Lage zu Omis

Lage von Omis (Mitteldalmatien)
Vor dem Kalkgebirge Mosor, dem Meer zugewandt liegt Omis. Nach Split fährt man 28 Kilometer an der Küste entlang in nördlicher Richtung und wer nach Osten geht ist innerhalb eines halben Tages schon an der Landesgrenze. Am besten erreichen Sie Omis per Auto, dann können Sie an den zahlreichen Aussichtspunkten entlang der Strecke anhalten und auf den ins Bergmassiv gehauenen Serpentinenstraßen ein ihnen angenehmes Tempo wählen. Die geübten und im Straßenverlauf firmen kroatischen Anwohner legen eine scheinbar halsbrecherische Geschwindigkeit vor, an der Sie sich keinesfalls orientieren sollten!

Strände bei Omis

Der rauschende Fluss Cetina reißt oben im Gebirge Steine mit sich, wirbelt sie durcheinander, schleift sie zu Sand und verliert ihn, sobald seine Talfahrt langsamer wird. Dieser angeschwemmte Sand bildet den Strand von Omis, der sich durchaus sehen lassen kann - zumal er im Vergleich zu größeren und breiteren Stränden in der Nähe als einziger eben ein gemütlicher Sandstrand ist.

Links zu Omis

privaturlaub-kroatien.de - Umfangreiche Informationen zu Omis
tz-omis.hr - Offizielle Tourismusseite von Omis
omis.hr - Offizielle Seite von Omis - kroatisch